JAM IM WEINGUT | 17. MAI 2023

JAM IM WEINGUT | 17. MAI 2023

119,00 € / Ticket
Lieferzeit: ca. 2-4 Tage

Am 17. Mai 2023 ab 18 Uhr gehen wir in die Vollen – mit einem Hammer Line up!!

Cassandra Steen:
Schon seit 1998 ist die in Ostfildern geborene Pop- und R&B Sängerin aktiv und prägt die deutschsprachige Musikszene. Sie veröffentlichte bisher 4 Solo CD´s und war bei vielen musikalische Projekten aktiv und arbeitete unter anderen mit Xaver Naidoo, Bushido, Moses Pelham, Adel Tawil. Bekannt wurde sie auch als Leadsängerin des Trios Glashaus, gewann einen Echo war 5 x für den Comet und sogar MTV Music Award (Best German Act) nomminiert!

Basti Müller:
Man kennt ihn als Radiomoderator bei SWR3 und natürlich als das „Gesicht“ von ARDBUFFET das er seit einigen Jahren moderiert. Als Sänger ist er schon lange bei John Beton & the five Holeblocks und LuXus aktiv. Jetzt veröffentlichte er als Singer und Songwriter sein erstes Solo-Album.

Unterstützt werden die beiden von dem Besten was die deutsche Musikszene bietet:

Chris Herzberger Geiger; Gabalier, Gregor Meyle...
Axel Müller Saxophon; BAP, Gregor Meyle...
Tommy Baldu Drummer, Percussionist, Producer
Jock Gitarre; Singer, Songwriter, Liedermacher
Mario Siegmayer Keyboard; Singer, Songwriter, Liedermacher
Marian Bellaire Stromgitarre
Matthias Scherer Bass

Natürlich soll auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen und passend zum Thema bieten wir viele Leckereien (auch vegetarisch) in mehreren Gängen an. Außerdem natürlich die vielfach ausgezeichneten Spitzenweine des Weinguts Geiger. Also ein Hautnah-Event vom Allerfeinsten, begrenzte Teilnehmerzahl.
Im Preis ist das musikalisch Programm, alle Leckereien, die Weine/Secco und Mineralwasser enthalten.

Beginn: 18 Uhr
Preis: 119 € p.P.
Ort: Weingut Geiger, Oberdorfstr. 20, 76887 Oberhausen

Kunden, die Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind, können im Streitfall auf dem EU-Portal „Ihr Europa“ (http://europa.eu/youreurope/citizens/index_de.htm) ab dem 09.01.2016 ein Online-Schlichtungsverfahren unter Hinzuziehung einer anerkannten Schlichtungsstelle durchführen. Hierzu können sie sich der Online-Schlichtungs-Plattform der EU unter der URL: http://ec.europa.eu/consumers/odr bedienen. Das Online-Schlichtungsverfahren ist nicht zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte, sondernstellt eine alternative Möglichkeit dar, Differenzen, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses auftreten können, zu beseitigen.