DIE GEIGERS:
Einer für Alle,
Alle für einen.